Topical Probiotics

Erhalte Updates im Newsletter 

und sichere dir deinen frühzeitigen

Zugang  zu unseren Produkten:

Unsere Bakterien

Warum Bakterien auf der Haut wichtig sind

Bakterien können nicht nur dem Darm Gutes tun, sondern auch der Haut – das zeigen aktuelle wissenschaftliche Studien. Hautreizungen und Hautausschläge sind ein Problem, das Babys und Kinder durch Windeltragen und Erkrankungen wie Neurodermitis besonders häufig betrifft.

Wir verfolgen einen ganz besonderen Ansatz der medizinischen Hautpflege. Mit lebensfähigen probiotische Bakterien bauen wir die Hautflora sanft und natürlich auf, so kann sie sich von selbst optimal regenerieren.

Junge Hautflora braucht Schutz

Hautreizungen und entzündliche Prozesse sind ein quälendes Phänomen, das Babys und Kleinkinder besonders häufig betrifft. So führen Windeldermatitiden als häufigste dermatologische Indikation zum Arztbesuch im frühen Lebensalter.

2 von 3 Kindern erleiden zumindest einmal im Leben eine Windeldermatitis, häufig sogar wiederkehrend.

Auch Dermatitis Atopica (Neurodermitis) wird immer häufiger: So sind in den Industrienationen schon bis zu 23% der Kinder betroffen. In beiden Fällen spielt das individuelle Mikrobiom eine entscheidende Rolle: So sind Windeldermatitiden häufig mit Candidapilzen oder bakteriell superinfiziert, Ekzeme bei atopischer Dermatitis werden durch S.aureus besiedelt. Die Hautpathologien führen zu einer Reihe an Symptomen, welche die Lebensqualität von Kindern und Eltern massiv verschlechtern – Schmerzen, Juckreiz, Schlaflosigkeit, Unausgeglichenheit.

Das Hightech-Kosmetikum

Zumeist wird bei probiotischer Kosmetik auf bakterielle Lysate oder Hitze-inaktivierte Bakterien zurückgegriffen, echte probiotische Kosmetik mit lebensfähigen Bakterien, insbesondere Laktobazillen in wässriger Phase, sind eine technische Herausforderung.

Konventionelle Arzneimittel und Pflegeprodukte enthalten Inhaltsstoffe, die bei andauerndem Einsatz bedenklich sind (z.B. Cortison, Triclosan, Paraffin, Zinkoxid) und so entscheiden sich Eltern häufig gegen eine langfristige Therapie und Spezialpflege.

Wir bieten ein probiotisches Kosmetikum zur Stabilisierung des Hautmikrobioms insbesondere bei Dermatitiden im Säuglings- und Kleinkindalter.

Das Team

Dr. Katrin Wallner

CEO

Patrick Hart, MA

Usability

Nico Teuschler, MSc MA

CSO

Martina Helmlinger, MSc

Blog

Maximilian Milenkovics, BSc

CMO

Marie Weiser-Fuchs, MSc

Product Development

Unsere Partner

Vielen Dank für die hervorragende Unterstützung

TopBiotics wird aktuell vom aws first Inkubator unterstützt.

Medien

Redaktionelle Beiträge über TopBiotics

Bleiben Sie Up to Date

Hier zum Newsletter registrieren

Impressum              Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.